Der Drache vom Dönberg

#1 von Gunnar Kohleick , 08.02.2011 08:15

„Der Drache vom Dönberg“ alias „The Dragon of Wantley“, eine Opern-Burleske auf die damaligen Händel-Opern von John Frederic Lampe von 1737, hatte in der skurrilen Wuppertaler Textfassung von Johannes Blum und mit Videos von René Jeuckens und Grischa Windus im Kleinen Schauspielhaus Premiere. Und offensichtlich gilt im gebeutelten Wuppertal: Wo die Not am größten, ist die Kreativität am höchsten. Es gelingt in der Regie von Iwona Jera mühelos, die Barock-Oper aufzupeppen und mit Hip-Hop-Elementen in einen plausiblen Zusammenhang zu stellen. Quelle WZ Wuppertal

 
Gunnar Kohleick
Beiträge: 4
Registriert am: 08.11.2010


   

**

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen